Daniel Drepper

Infos zu Doping im Fußball

Ich habe hier zuletzt hin und wieder über Doping im Fußball geschrieben. Warum ich glaube, dass Doping im Fußball verbreitet ist und wie groß die Lücken bei Dopingkontrollen im Fußball sind. In den vergangenen Wochen habe ich mich mit Leuten getroffen, die sich mit dem Thema auskennen. Das werde ich weiter tun. In nächster Zeit sind einige Geschichten geplant. Zum Missbrauch von Schmerzmitteln, zu Dopingkontrollen, zu Dopingfällen, zu Doping im Amateurfußball.

Vielen Dank für die Infos, die wir über den anonymen Datei-Upload und das Mail-Postfach bekommen haben. Ich freue mich über jeden Hinweis. Besonders würde ich mich freuen, wenn mir jemand von persönlichen Erfahrungen berichtet. Gerne anonym und vertraulich. Jederzeit zu erreichen bin ich auch per Mail an daniel.drepper@gmail.com oder mobil unter +49 176 611 96 014.

Fußballdoping ist zudem bei Facebook und Twitter aktiv. Außerdem habe ich ein Google-Dokument angelegt, in dem wir gemeinsam möglichst viele Dopingfälle im Fußball zusammentragen. Das Dokument findet sich hier: bit.ly/dopinglistsoccer

  1. 11. April 2012 - Antworten

    Weitermachen. Immer weiter.

  2. 11. April 2012 - Antworten

    Unbedingt! Und sag mal: Stehen gar keine Frauennamen auf der Liste oder find ich die nur nicht?

  3. 11. April 2012 - Antworten

    Bisher anscheinend nicht. Mir würden spontan jetzt die Nordkoreanerinnen einfallen. Erinnerst du dich an mehr? Du wärst die ideale Person, um das nachzutragen :)