Das Blogjahr 2011 – in aller Kürze



Jahresrückblicke, puh. Ich machs ganz kurz: Immer mehr Leser schauen vorbei, 2011 war super, 2012 wird noch besser.

Gestartet ist das Blog Ende 2010. In der zweiten Hälfte dieses Jahres hatte ich doppelt so viele Besucher auf dieser Seite wie in den ersten sechs Monaten. Vielen Dank dafür! Fürs Lesen, Empfehlen, Motivieren, Kritisieren. Ich bin häufig auf das Blog angesprochen worden, habe viele Rückmeldungen bekommen. Vor allem für die Liveblogs aus dem Sportausschuss des Bundestages und von der Konferenz Play the Game. Die Frankfurter Rundschau nannte mich damals einen „kecken Blogger“ und auch im Verbandsmagazin Journalist waren Jonathan Sachse, Anja Perkuhn und ich erwähnt. Das hat mich gefreut, auch wenn ich andere Texte besser fand.

Die meisten Klicks hat der Fußball bekommen. Doping im Fußball. Das wird auch im kommenden Jahr häufiger Thema sein. Warum ich glaube, dass Doping im Fußball wahrscheinlich recht verbreitet ist, haben bei Facebook 400 Leser empfohlen. Rekord.

Ich habe 2011 viel für das Recherche-Ressort der WAZ gearbeitet. Das wird voraussichtlich auch 2012 so sein. Ich möchte mich auf weniger Themen konzentrieren und diese dafür umso intensiver begleiten. Ich hoffe, in der zweiten Jahreshälfte einige Zeit ins Ausland gehen zu können. Und der Studiumsabschluss wartet auch.

Das Blog geht weiter, bald wird es einen Relaunch geben. Für Kritik, Kommentare, Tipps bin ich dankbar.

Auf 2012, allen Lesern einen guten Start ins Jahr!

Kontakt: daniel.drepper (ät) gmail.com // 0176 611 96 014

2 Responses to Das Blogjahr 2011 – in aller Kürze

  1. Blog-Relaunch yeah, Ausland yeah, Stats yeah.

    Dir wünsche ich auch einen guten Rutsch, vielen Dank für die vielen guten Inhalte hier. Es wird sogar immer besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.