Tag Archives: Michael Lehner

Kein Urteil bei Röthlin gegen Steffny

Kurz und schmerzlos: Heute gabs kein Urteil. Das Kammergericht will sich erst noch beraten und den Anwälten von Steffny die Möglichkeit geben, sich zu äußern. Tendenz: Ein Vergleich.

Viktor Röthlin hatte die Laufzeitschrift Spiridon verklagt, weil die ihn in einem Text des Dopings verdächtigt hatte. In der ersten Instanz hatte das Landgericht Berlin Steffny aufgefordert, drei Behauptungen richtigzustellen. Das reichte Röthlin nicht.

Viktor Röthlins Doping-Berufung – heute in Berlin

Heute verhandelt das Berliner Kammergericht die Berufung von Viktor Röthlin gegen einen Dopingtext der Laufzeitschrift Spiridon.

Ich bin in Berlin und berichte später hier im Blog. Die Schriftsätze hatte ich vergangenen Donnerstag ins Blog gestellt. Gestern Abend lief ein Beitrag von mir im Deutschlandfunk. Hier in aller Kürze das Skript.

Viktor Röthlin verklagt Laufzeitschrift: Die Schriftsätze

Manfred Steffny verdächtigt Marathonläufer Viktor Röthlin des Dopings und wird dafür von Röthlin verklagt. Am Montag bin ich bei der Berufungsverhandlung vor dem Berliner Kammergericht dabei. Zur Vorbereitung gibt es hier die Schriftsätze beider Parteien.

In der kleinen Laufzeitschrift Spiridon hatte Steffny Ende 2010 einen Text über Röthlins überraschenden EM-Titel im Marathon veröffentlicht. “Unglaublich! Todkrank und jetzt Europameister” titelte Steffny damals. Nach Röthlins Klage entschied die erste Instanz im Sommer 2011: Steffny muss ein paar … Weiterlesen

Gesperrte Triathleten im Netz: Pro und Contra

Gesperrt: Schreiber, Hinterseer, Herbst, Becker. Die Deutsche Triathlon Union stellt bestrafte Amateure auf ihre Webseite. Was spricht dafür? Was dagegen?

[Update, 10.31 Uhr] In den Kommentaren bin ich auf einen Beitrag von Grit Hartmann aus dem Sommer 2010 hingewiesen im Deutschlandfunk hingewiesen worden. Der Beitrag nimmt Bezug auf ein Urteil des Oberlandesgerichtes Hamburg. Ich denke, auf dieses stützt sich auch … Weiterlesen